Was sind Krampfadern und Besenreiser?

Kategorie: Krampfadern-Diagnose

Das Herz pumpt Blut, um alle Körperteile mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen. Arterien transportieren Blut vom Herzen zu den Körperteilen, während Venen Blut von den Körperteilen zurück zum Herzen transportieren. Während das Blut zum Herzen zurückgepumpt wird, wirken Venen als Einwegventile, um zu verhindern, dass das Blut rückwärts fließt. Wenn das Einwegventil schwach wird, kann ein Teil des Blutes in die Vene zurückfließen, sich dort ansammeln und dann verstopft oder verstopft werden. Diese Verstopfung führt zu einer abnormalen Vergrößerung der Vene. Diese vergrößerten Venen können entweder Krampfadern oder Besenreiser sein.

Krampfadern sind sehr geschwollen und über die Hautoberfläche angehoben. Sie haben eine dunkelviolette oder blaue Farbe und können wie Schnüre oder sehr verdreht und prall aussehen. Sie sind am häufigsten auf dem Rücken der Waden oder auf der Innenseite des Beins zu finden, von der Leiste bis zum Knöchel.

Während der Schwangerschaft können sich in der Vagina oder um den Anus Krampfadern bilden, die als Hämorrhoiden bezeichnet werden. Besenreiser ähneln Krampfadern, sind jedoch kleiner, haben häufig eine rote oder blaue Farbe und liegen näher an der Hautoberfläche als Krampfadern. Sie können mit ihren kurzen gezackten Linien wie ein Ast oder ein Spinnennetz aussehen. Besenreiser befinden sich sowohl an den Beinen als auch im Gesicht. Sie können entweder einen sehr kleinen oder einen sehr großen Hautbereich bedecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.